kreativ sein, Spaß haben, zeigen und gezeigt bekommen…all das findet ihr bei mir

Archiv für die Kategorie ‘Gonis’

kleine Schutzengel

kleine Schutzengel braucht man irgendwie auch immer und so zeige ich euch auch noch diese kleinen Engelchen aus Mirajolie. Mittlerweile hab ich schon eine ganze Armee davon gemacht – und verschenkt 😉

Als Schlüsselanhänger, Taschenanhänger oder Kettenanhänger finden sie immer irgendwo ein Plätzchen.

Auch diese Engelchen sind aus Mirajolie gemacht. Bei Interesse an der tollen Schmuckkeramik „Mirajolie“ einfach eine mail oder einen Kommentar hinterlassen. Nicht irritiert sein wenn ihr den Kommentar nicht sofort seht, aufgrund von Spam schalte ich die Beiträge immer erst frei 😉

10641228_838478292843681_5252506236330577774_n

Handschmeichler und Glücksbringer

nachdem ich heute einige Kommentare freigegeben habe, dachte ich, es ist mal an der Zeit, ein paar ältere Basteleien zu zeigen

 

Hier also kleine Handschmeichler und Glücksbringer.

Dazu habe ich einen Stein genommen, ihn mit Mirajolie ummantellt und ein Engel-Charm hineingedrückt. Nach dem backen habe ich dann mit Basidekor den Stein „behandelt“ und wieder abgewischt…ich mag diese kleinen Steinchen für die Hosentasche sehr gerne und sie sind immer ein nettes Mitgebsel wenn man jemandem Glück wünschen möchte – sei es zum Vorstellungsgespräch, zum Umzug, zur Prüfung oder gar zum Krankenhausbesuch…12030284_1042946962396812_3720504113463140601_o

meine Oster-Deko mit Gonis

eigentlich alles schon etwas älter, aber jetzt wieder etwas verändert…

Der Osterhase ist ein Schoko-Hase mit Reliefpaste bestrichen, die Eierschalen sind innen mit Gonidekor und Eiskristall, Eier sind auch GD und Eiskristall, sowie marmoriert mit GD, Reliefpaste mit Eierschale, Serviettentechnik und Farbchips…das Ei mit der neuen Steinpaste hab ich vergessen dazu zu legen

Und als Schale (Nest) dient eine ausgediente Springform mit GD schwarz, braun und Keradekor in kuper aufgepimt, Blümchen aus Dekopointer

 

10155323_754827267875451_3000675494932794253_n

Reliefpaste ganz weihnachtlich

was einfaches sollte her…was schnelles…und da ich immer gerne mit Dosen bastel ist es einmal diese Geschenkdose geworden (man kann natürlich auch in den Deckel noch einen Schlitz schneiden als Spardose)

Dose mit Basidekor grundieren (spart nachher Reliefpaste 😉  ), Reliefpaste mit dem Finger darauf verteilen, oberste Lage einer Serviette drauf und direkt mit Eiskristall bestreuen)

Oktober 2013 021

gleiche Prinzip auf dem Deckel einer Konservendose (hier eine Riesen-3kg-Dose mit Durchmesser von 16 cm). Hier nur VORHER an die Löcher denken (das hatte ich nämlich beim ersten Versuch vergessen )

und das schöne daran: man kann auch noch Magnete daran befestigen

Oktober 2013 024

Oktober 2013 020

Holz trifft Weinglas

die Idee kommt von Gabi Kiesow und ich fand das so toll als ich die bei ihr gesehen habe, das ich direkt Weingläser gekauft habe, unseren „Großen“ losgeschickt habe auf die Suche nach Holzbalken, und angefangen bin zu werkeln. Jan-Philipp hat ganz eifrig gesägt und die Löcher gebohrt, Aaron wollte gerne die Füße von den Gläsern abschlagen aber das hab ich dann doch lieber selbst gemacht und der Rest ist Basidekor, Gonidekor in Taupe und Tortenspitze als Schablone sowie ein Schwämmchen zum tupfen und Rubbelcoll zum Glas fest kleben

Hier das erste fertige Werk (haben wir heute direkt zum Abschluß an die Logopädin verschenkt allerdings mit etwas Vogelsand und einem hübschen Duft-Teelicht)  , weitere sind schon in der Mache…

Juli 2013 044

Kugeln zur Deko

Mit Reliefpaste und Steinen wird aus einer einfachen Styroporkugel eine schöne Kugel zur Deko – auch für die Terasse 😉

Juli 2013 043

weihnachtliches Windlicht

gestern abend habe ich dieses Windlicht gebastelt. Es ist das Wichtelgeschenk welches meine Tochter mit in die Schule genommen hat. Sie hatte schon relativ konkrete Vorstellungen was sie wollte aber so ganz konnte sie sich auch noch nicht vorstellen wie das fertig aussieht…nachher stand sie ganz lange davor und murmelte immer wieder „ist das schön“

Den Engel habe ich bei uns im Raiffeisen-Markt gefunden und konnte einfach nicht dran vorbei gehen. Der Rest ist „GONIS“-einfach:  Sticker (gibt es in jedem Bastel und Schreibwarenladen) auf ein Glas gleben, Pinzette und Nadel parat legen. Reliefpaste über die Aufkleber auf das Glas tupen und direkt mit der Nadel in den Aufkleber pieksen und den Aufkleber abziehen solange die Reliefpaste noch feucht ist (ich nehm dafür immer die Pinzette). Trocknen lassen und fertig. Ich habe dann noch den Engel auf das Glas geklebt aber das muß ja nicht…

Kreativ 030Kreativ 031

Schlagwörter-Wolke